Mehr Geld für Härtefälle

Fr, 15. Jan. 2021

Lockerung erlaube unkomplizierte Unterstützung

sda. Die Baselbieter Regierung begrüsst die vom Bundesrat beschlossene Lockerung der Härtefallkriterien für geschlossene Betriebe in Zusammenhang mit den Covid-19-Massnahmen. Die Lockerung erlaube eine unkomplizierte Unterstützung der von den Schliessungen betroffenen Branchen, teilte die Baselbieter Regierung im Anschluss an die Medienkonferenz des Bundesrats vom Mittwoch mit. Der Bundesrat hatte unter anderem bekannt gegeben, dass Restaurants und andere Betriebe, die seit dem 1. November 2020 insgesamt während mindestens 40 Kalendertagen behördlich geschlossen waren, neu ohne Nachweis eines Umsatzrückgangs als Härtefall gelten. Sie müssen den Nachweis der Umsatzeinbusse von 40 Prozent nicht mehr erbringen.

Der Kanton Baselland will das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote