«Heute trauen sich viele nicht mehr, etwas Einfaches zu machen und dazu zu stehen»

Di, 29. Dez. 2020

Fabienne Ballmer präsidiert den Branchenverband der Baselbieter Gastronomie

Fabienne Ballmers Herzblut liegt in der Gastronomie. Dass sie ausgerechnet während der Coronakrise den kantonalen Branchenverband der Gastronomen übernommen hat, sieht sie als Chance, auch wenn die Aussichten derzeit alles andere als rosig sind. Sie rechnet damit, dass es in der Branche zu einer Bereinigung kommt und träumt davon, einmal ihr eigenes Lokal zu besitzen.

Severin Furter

Frau Ballmer, die Gastronomiebranche wurde durch Corona heftig durchgeschüttelt. Wie ist zurzeit die Stimmung bei den Gastronomen?
Fabienne Ballmer:
Die Stimmung ist sehr angespannt, weil die Gastronomen nie wissen, welche Massnahmen noch kommen. Die wöchentlich – teils schon fast täglich – wechselnde Ausgangslage macht den Betrieben…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote