Schule von Sprayern heimgesucht

Di, 17. Nov. 2020

Vandalen verursachen Sachschaden von mehreren Tausend Franken

Vandalen haben mit Sprayereien in Bubendorf für hohen Sachschaden gesorgt. Die Täterschaft ist unbekannt, Gemeinde und Schule sind besorgt.

Severin Furter

Schriftzüge mit Beleidigungen gegen Personen, rechtsradikale Symbole und weitere Vandalenakte in Form von Sprayereien: In der Nacht auf Samstag wurden auf dem Schulareal Sappeten in Bubendorf diverse Gebäude und Objekte mit Farben besprayt. Zudem kam es auch beim Coop, rund 400 Meter westlich des Sappeten-Areals, zu derartigen Sachbeschädigungen. Dies teilte die Baselbieter Polizei gestern mit: «Wir gehen gemäss aktuellen Kenntnissen davon aus, dass es sich um die gleiche Täterschaft handelt», sagt Polizeisprecher Adrian Gaugler auf Anfrage.

Bei den Vandalenakten durch eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote