Einkäufe für Covid-Betroffene durch freiwillige Helfende

Do, 26. Nov. 2020

Seit Beginn der Corona-Pandemie unterstützen engagierte Freiwillige beim Roten Kreuz Baselland Menschen bei ihren Einkäufen. Der Besorgungsdienst richtet sich an alle Menschen, die keine Einkaufsmöglichkeiten durch Nachbarn oder Angehörige haben, die akut am Coronavirus erkrankt sind, sich in Quarantäne respektive Isolation befinden oder aufgrund von Vorerkrankungen zur besonders gefährdeten Personengruppe gehören. Die Einkäufe werden ohne Kundenkontakt am Haus- oder Wohnungseingang deponiert. Wer diese Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich von Montag bis Freitag telefonisch (061 905 82 00; von 9.00 bis 11.30 Uhr) oder per E-Mail (besorgungsdienst@srkbaselland.ch) direkt beim Roten Kreuz Baselland melden.

Frewillige für Besuchsdienst
Die Corona-Pandemie hat das soziale Leben vieler…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote