Vorschriften für Geldspiele gelockert

Fr, 11. Sep. 2020

Kleinlotterien benötigen keine Bewilligung mehr

Im Kanton Baselland werden kleine Pokerturniere wieder erlaubt. Der Baselbieter Landrat hat gestern das kantonale Geldspielgesetz den neuen Vorgaben des Bundes angepasst. Das Baselbieter Parlament stimmte dem Gesetz im Congress Center Basel mit 84 Stimmen zu 1 Stimme bei 4 Enthaltungen zu. Mit dem neuen Gesetz dürfen beispielsweise in öffentlichen Gastronomiebetrieben neu Geschicklichkeitsspielautomaten mit Geldgewinnen aufgestellt werden. Auch kleine Pokerturniere sind wieder erlaubt.

Der Landrat folgte zudem mit 58 zu 26 Stimmen bei 4 Enthaltungen einem Antrag der FDP-Fraktion, wonach Kleinlotterien an Unterhaltungsanlässen künftig keine Bewilligung mehr benötigen. Neu gilt nur noch eine Meldepflicht. Zuvor hatte sich Justiz- und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote