«Die Situation dürfte sich verschärft haben»

Fr, 11. Sep. 2020

Ausgefragt: Elena Spinnler, Sozialarbeiterin Opferhilfe beider Basel

Die Opferhilfe beider Basel hat eine neue Website lanciert. Das Ziel: Eine verständliche und interaktive Website, auf der sich von Gewalt betroffene Kinder und Jugendliche über ihre Möglichkeiten informieren und bei Bedarf Unterstützung bekommen.

Nadja Vögtle

Frau Spinnler, Sie arbeiten als Sozialarbeiterin bei der Opferhilfe beider Basel. Was tut die Opferhilfe überhaupt?
Elena Spinnler:
Die Opferhilfe ist eine Beratungsstelle für Menschen, die Opfer von körperlicher, psychischer und/oder sexueller Gewalt geworden sind. Jeder Kanton hat die Pflicht, eine solche Beratungsstelle zur Verfügung zu stellen. Die Opferhilfe beider Basel ist, wie es der Name schon sagt, für die beiden Kantone zuständig. Wir bieten einerseits…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote