Die Schattenseite soll ins Licht

Fr, 28. Aug. 2020

Gemeinderat will an Sutter-Denkmal festhalten und es ergänzen

Die General-Sutter-Gedenktafel in Rünenberg soll mit zwei Tafeln ergänzt werden, auf denen die Sonnen-, aber auch die Schattenseite des Wirkens des Abenteurers aufgeführt werden. Dies schlägt der Gemeinderat vor. Gemeindepräsident Thomas Zumbrunn legt im folgenden Artikel die Gründe dar.

Thomas Zumbrunn, Gemeindepräsident Rünenberg

Lange fristete das Denkmal für Johann August Sutter am nördlichen Rand des Dorfweihers ein eher beschauliches Dasein. Wenn unser Werkhofmitarbeiter Felix Spring den wuchernden Efeu nicht ab und zu zurückschneiden würde, hätte über kurz oder lang niemand mehr Notiz vom knapp mannshohen Stein mit Bronzebildnis genommen. Im Zuge der Bewegung «Black Lives Matter» änderte sich dies jedoch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote