Vom Steinbruch zum Biotop

Fr, 31. Jul. 2020

Zwei neue Weiher bieten den idealen Lebensraum für diverse Tierarten

Mit grossem Interesse hat man beobachtet, wie sich der ehemalige Steinbruch «Flüehli» an der Hauptstrasse zwischen Zunzgen und Tenniken in ein blühendes Biotop mit zwei Weihern verwandelt. Die Natur- und Vogelschutzvereine der beiden Dörfer haben Interessierte zur Exkursion eingeladen.

Brigitt Buser

Es war nicht verwunderlich, dass sich um die 80 Personen beim Eingang der Grube «Flühli» zwischen Tenniken und Zunzgen zur Exkursion zum neuen, blühenden Biotop trafen. Sie alle wollten den Erläuterungen von Markus Plattner vom Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung in Sissach zu lauschen. Als erstes führte dieser die Besucher auf die zweite Etage des Steinbruchs, wo er kurz erläuterte, warum und durch wen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote