Mit Kopf und Rad in Bewegung bleiben

Fr, 12. Jun. 2020

Florin Messerli

Es ist Samstagnachmittag – der Regen hält Einzug. Wir kämpfen uns mit unseren Fahrrädern gerade die Steigung auf die Zunzgerhard hoch. Unsere Motivation: nicht gerade sehr hoch. Dies ist aber vor allem dem schlechten Wetter geschuldet. Denn ansonsten sind wir oft auf unseren Drahteseln unterwegs, solche Anstiege also mehr oder weniger gewohnt. Unser Ziel ist die Waldhütte. Denn dort liegt der Start für einen neuen Bike-Orientierungslauf.

Oben angelangt müssen wir uns zuerst zurechtfinden und die richtige App auf dem Smartphone installieren. Die Karte, das Wichtigste neben einem funktionstüchtigen Velo und einem Kompass, haben wir bereits im Voraus ausgedruckt. Anschliessend wird sogleich der erste QR-Code gescannt. Ein wenig überrascht erblickten wir den Timer. Noch 1:30…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote