FCB gewinnt und bleibt auf Rang 3

Di, 30. Jun. 2020

Am Sonntag hat der FC Basel im Spiel gegen den FC Sion einen Erfolg erzielt. Die Basler siegten mit 2:0, mussten aber lange auf den ersten Treffer warten. In der 71. Minute wurde Kemal Ademi eingewechselt. Zehn Minuten später setzte er zu einem Versuch an, jedoch flog der Kopfball aus günstiger Position über das Tor. Eine Viertelstunde später gelang ihm dann das erste Tor dieses Spiels. Der erneute Kopfball landete in der 86. Minute im Tor. Für Ademi war es der erste Treffer seit November. Die Entscheidung fiel dann in der 89. Minute: Ein Freistoss von Samuele Campo landete drekt in den Maschen. Das ganze Spiel über war die Mannschaft von Trainer Marcel Koller dem Gegner überlegen und konnte entsprechend auch viel mehr Schüsse als die deffensiven Sittener abgeben. Dank dieses 2:0-Siegs…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote