Kanton entzieht Firma Auftrag für Schulhaus

Di, 19. Mai. 2020

Laufen | Lauter Störungen und Verzögerungen bei Neubau

sda. Die Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD) hat der Generalunternehmerin den Auftrag für den Neubau der Sekundarschule Laufen entzogen und ihn an ein neues Unternehmen vergeben. Als Grund wird eine Häufung von Störungen und Verzögerungen angegeben.

Nach einem planmässig erfolgten Baustart im zweiten Quartal 2017 sei es ab Oktober 2019 wiederholt zu Störungen im Bauablauf gekommen, teilt die BUD mit. Das Bauprogramm habe deswegen mehrmals umgestellt werden müssen. Um weitere Verzögerungen zu vermeiden, sei die Projektorganisation beim Neubau der Sek Laufen vor zwei Monaten verstärkt worden – jedoch ohne Erfolg.

Die Generalunternehmerin sei ihren vertraglichen Verpflichtungen erneut nicht nachgekommen und habe angesetzte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote