Autofahrerin verletzt zwei Polizisten

Di, 28. Apr. 2020

Eine 65-jährige Autofahrerin hat am Freitagnachmittag in Bretzwil im Zusammenhang mit einer Verkehrskontrolle zwei Polizisten leicht verletzt. Sie wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Nach Angaben der Baselbieter Polizei behinderte die Frau zuerst eine Verkehrskontrolle. Danach habe sie versucht, sich durch «renitentes und aggressives Verhalten» der Kontrolle zu entziehen. Dabei wurde ein Polizist verletzt. Nachdem die 65-Jährige von den Beamten auf den Posten in Laufen gebracht worden war, verletzte sie bei der Sachverhaltsaufnahme einen weiteren Polizisten. Ein Alkoholtest habe eine Atem-Alkoholkonzentration von 0,31 mg/l oder 0,62 Promille ergeben. Aufgrund ihres psychischen Zustands sei sie in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Der Führerausweis wurde ihr…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote