VOLKSOHR

Do, 19. Mär. 2020

Frohgemut steigt vergangene Woche der Sissacher Gemeinderat Robert Bösiger nach der Arbeit in Basel auf sein etwas heruntergekommenes elektrisch betriebenes Velo. Er freut sich auf die Fahrt nach Sissach. Ein Blick auf die Anzeige seines «Göppels» hätte allerdings genügt und er hätte bemerkt, dass dem Velo schon bald der «Schnuuf» ausgehen wird. Bereits in Muttenz ist es so weit. Der Akku ist leer. Der Gestrandete beschliesst, mit dem Regionalzug weiterzufahren. Falsche Entscheidung. Der Zug ist gestossen voll. Er beschliesst – ohne elektrische Unterstützung – nach Frenkendorf zu «chniempe». Erschöpft gönnt er sich in der Nähe des Bahnhofs eine Pizza. So gestärkt beschliesst er – zum zweiten Mal – mit dem entelektrifizierten Fahrrad die Reise nach Sissach mit dem Zug fortzusetzen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote