Um 18 Uhr brummt das Pizza-Taxi

Di, 24. Mär. 2020

Lieferdienste sind gefordert, ihr Umsatz wächst jedoch nicht

Die Restaurants sind geschlossen, Lieferdienste können trotz Coronavirus ihre Kundschaft weiter versorgen: Dies steigert zwar die Anzahl Bestellungen, eine Umsatzsteigerung können der Pizza-Kurier Sportivo oder das Pizza-Huus Sissaho aber nicht feststellen.

Severin Furter

Der Sonntag vor einer Woche bleibt den hiesigen Gastronomen wohl ein Leben lang unvergesslich: Es war jener Sonntag, an dem die Baselbieter Regierung bekannt gab, dass alle Restaurants ihre Gaststuben vorerst schliessen müssen. Dies als eine von diversen Massnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Nicht von dieser Massnahme betroffen sind Kurierdienste wie Pizza-Lieferservices. Diese dürfen ihren Betrieb weiterhin aufrechterhalten und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote