Gemsacker Böckten

Di, 17. Mär. 2020

Referendumsabstimmung soll entscheiden

Die Planer, mit Architekt Reto Buess, kämpfen für die Überbauung Gemsacker. Die Konsequenzen der Überbauung müssen aber die Böckterinnen und Böckter tragen oder ertragen. Nicht nur unsere Kinder auf dem Schulweg und Pausenplatz, sondern auch alle Benützer des kantonalen Velowegs, die Fussgänger auf dem Weg zum Bus sowie die Autofahrer werden sich mit dem Mehrverkehr auseinandersetzen müssen.

Das Referendum ist innert kürzester Zeit und unter erschwerten Bedingungen (Feiertage, verzögerte Auskünfte zum Vorgehen und so weiter) mit beinahe doppelt so vielen Unterschriften als benötigt zustande gekommen. Dies spricht für sich und zeigt auch ein klares Bedürfnis der Böckter und Böckterinnen.

Die Planer haben sich korrekt verhalten. Es ist aber nicht von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote