Fasnacht im Ausnahmezustand

Di, 17. Mär. 2020

Wer ist der Schwarze Peter?
Was wäre gewesen, wenn vor der Fasnacht Kanton und Gemeinde Hand in Hand gute Vorarbeit geleistet hätten? Aber eben: «hätti, wetti, chönnti …» Gemeindepräsident Peter Buser wird irgendwie der Schwarze Peter zugeschoben und Rudolf Schaffner kritisiert auch noch den überrumpelten Präsidenten. Die einzigen Rebellen gegen die begründeten Vorschriften der Regierung waren die Menschen auf der Strasse. Keiner hat mit so einem Gegenprotest gerechnet. Wir kamen uns in Sissach vor wie in einer Szene im Ausland. Zum Glück ohne Tränengas und Wurfgeschosse. «Friedliche Schweiz» nehme ich in Zukunft mit Vorsicht in den Mund.

Den Beizen ein Vorschlag: Wie wäre es, den Warenberg einer Tafel zu spenden? Im Raum Sissach besteht die Möglichkeit, dass Menschen, die mit dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote