Coronavirus

Do, 26. Mär. 2020

Statistisch wertlose Fallzahlen

Man liest derzeit immer wieder von Coronavirus-Fallzahlen. Titel wie «Coronavirus-Fälle in der Schweiz: Verdoppelung alle zwei bis drei Tage» (SRF) suggerieren, dass es alle zwei bis drei Tage jeweils doppelt so viele Fälle gibt. Effektiv ist es aber so, dass die Anzahl positiv getesteter Fälle stark davon abhängt, wie viele Menschen jeweils getestet werden. Nimmt die Anzahl der Tests zu, wird mit grosser Wahrscheinlichkeit auch die Anzahl positiv getesteter Menschen zunehmen. Die Aussage «Verdoppelung der Coronavirus-Fälle in der Schweiz alle zwei bis drei Tage» kann also entweder heissen, dass gestern und heute, im Vergleich zu vorvorgestern und vorgestern, doppelt so viele Menschen getestet wurden, der Prozentsatz positiv Getesteter aber gleich bleibt,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote