«Der Bölchenhimmel», 1961

Do, 26. Mär. 2020

Das Bild «Der Bölchenhimmel» begleitet mich seit dem Palmsonntag 1963. Ich habe es an diesem Tag zur Konfirmation von meinem Onkel Fritz Pümpin geschenkt bekommen. Schon immer hat das Bild für mich etwas Positives ausgestrahlt, und das hat sich bis heute nicht geändert.

Ganz speziell und aussergewöhnlich finde ich den grossen Himmelanteil des Gemäldes. Das Licht in den Wolken und die Weite der Landschaft heben meine Stimmung auch an trüben Tagen. Dass zudem das Bölchengebiet für mich ein Herzensort ist, macht das Bild für mich noch wertvoller. Danke, Unggle Fritz!
Marie-Louise Freivogel-Wagnières,

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote