Einigung auf Eckwerte zum Leistungslohn für Lehrer

Do, 13. Feb. 2020

Die Baselbieter Regierung und die Standesverbände der Lehrerschaft sowie die Schulleitungen haben sich auf Eckwerte zur Umsetzung des umstrittenen Leistungslohnsystems für Lehrpersonen geeinigt. Nun sollen konkrete Umsetzungsmodelle entwickelt werden.

sda. Die Baselbieter Regierung hat als Reaktion auf eine Initiative der Liga der Baselbieter Steuerzahlerinnen und Steuerzahler das bisherige System des automatischen Lohnstufenanstiegs für Staatsangestellte über Bord geworfen. Neu gilt ein «System mit Lohnbändern» – also ein Leistungslohnsystem. Der Landrat hatte vor einem Jahr entsprechende Änderungen am kantonalen Lohnsystem verabschiedet.

Dieses System war vor allem bei Lehrerinnen und Lehrern höchst umstritten. Als Knackpunkte wurden die schwierige Beurteilung des Lehreralltags und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote