«Bei Gold mache ich weiter»

Do, 13. Feb. 2020

Morgen beginnen im russischen Krasnojarsk die Juniorenweltmeisterschaften im Curling. Mit dabei ist mit Yves Stocker – ein Oberbaselbieter, der seine Zukunft auch vom WM-Resultat abhängig macht.

Sebastian Wirz

Um seinen Hals hängt bereits eine WM-Silbermedaille.Yves Stocker hat aber an einer Curling-Weltmeisterschaft erst ein Spiel absolviert. Der Sissacher war vor einem Jahr als Ersatz im Team von Skip Marco Hösli mit dabei, als die Glarner nach dem Gewinn der Junioren-Schweizermeisterschaft an der WM in Kanada Zweite wurden. Dieses Jahr sind die Rollen vertauscht: Stockers «Team Wagenseil» vom Curlingclub Bern hat den Meistertitel errungen und steigt morgen im russischen Krasnojarsk ins Weltmeisterschaftsturnier der Junioren ein. Als Ersatzmann dabei: Silbermedaillen-Skip Marco…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote