Kräfte reichen nur für zwei Punkte

Di, 03. Dez. 2019

Unihockey | Die Waldenburg Eagles gehen auf Rang 8 in die Pause

wis. Die Waldenburg Eagles haben am Wochenende in der 1. Liga eine Doppelrunde absolviert. Für das Unihockey-Team von Coach Daniel Fluri schauen bei zwei Auswärtsspielen am Ende zwei Punkte heraus: Am Samstagabend besiegen die Adler Tabellenschlusslicht Unihockey Luzern mit 5:4 in der Verlängerung (1:2; 2:1; 1:1; 1:0). Mit zwei Toren und einem Assist beweist dabei Dominic Mucha, dem nach sieben Minuten in der Verlängerung auch der entscheidende Siegtreffer gelingt, einmal mehr seinen Wert für das Team.

Offenbar haben die Eagles am Samstag zu viele Körner verschossen: Im Duell zweier Teams, die aktuell auf den hintersten Play-off-Rängen liegen, war Waldenburg am Sonntag gegen Schüpbach chancenlos. 8:0 lautet das deutliche…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote