Steuersenkung um 3 Prozent beantragt

Do, 07. Nov. 2019

Der Gemeinderat von Anwil will die Steuersätze deutlich reduzieren. Natürliche Personen sollen ab 2020 noch 60 Prozent der Staatssteuer bezahlen (bisher: 63 Prozent), für juristische Personen soll die Ertragssteuer von 4,5 auf 2,75 Prozent und die Kapitalsteuer von 2,75 auf 0,55 Promille gesenkt werden. Dies beantragt der Gemeinderat der Gemeindeversammlung am 20. November. Der Gemeinderat begründet seinen Antrag mit der positiven Entwicklung der Gemeindefinanzen und einer Erhöhung der Attraktivität Anwils als Wohnort. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote