Neues Mischwasserbecken geplant

Do, 07. Nov. 2019

Die Baselbieter Regierung beantragt dem Landrat einen Kredit für den Bau eines neuen Mischwasserbeckens für die Abwasserreinigung in Liestal. Der für diesen Neubau benötigte Kredit beläuft sich auf 2,65 Millionen Franken, wie es in einem Communiqué von gestern heisst. Sämtliche Massnahmen würden letztlich aber zulasten der gebührenfinanzierten Abwasserrechnung des Amts für Industrielle Betriebe abgerechnet. Aktuell kann die Abwasserreinigungsanlage ARA Ergolz 2 in Füllinsdorf die Wassermengen bei starken Regenfällen nicht bewältigen. Das führe dazu, dass immer wieder grosse Mengen an Schmutzwasser in den Orisbach und in die Ergolz abfliessen. Dies habe eine «problematische Belastung» mit Schadstoffen und Keimen sowie die Ablagerung von unhygienischen Rückständen an den Uferpartien zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote