Ein Sieg zum Anschluss

Di, 05. Nov. 2019

3. Liga: SV Sissach – FC Stein 3:0 (1:0)

Der SV Sissach hat sich nach einer von Verletzungen geprägten Vorrunde zum Abschluss mit einem 3:0-Sieg gegen den FC Stein die Chance auf den Gruppensieg erhalten. Nicola Lucini als Doppeltorschütze war die Figur des Abends.

Daniel Schaub

Bis vor einem Jahr war Nicola Lucini primär als Torhüter unterwegs. Im 5.-Liga-Team des SV Sissach versuchte er sich dann als Feldspieler – und im letzten 3.-Liga-Vorrundenspiel gegen den FC Stein nominierte ihn Trainer Ivano Chiaradia am Samstag überraschend als Sturmspitze. Und prompt reihte sich der 18-Jährige mit gleich zwei Treffern in die Torschützenliste ein und verdiente sich bei seiner Auswechslung eine Umarmung des Trainers.

Zweimal hatte Lucini genau am richtigen Ort gestanden. Zunächst bei einer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote