banner

Der Dosto namens «Liestal»

Di, 10. Sep. 2019

Bombardier-Zug ist getauft

be. Der wegen Pannen und Lieferverzögerungen in die Schlagzeilen geratene FV-Dosto-Doppelstockzug ist offenbar besser als sein Ruf. Zur Einweihung ist er jedenfalls pünktlich um 9.20 Uhr in Liestal eingefahren. Michel Berchtold, Regionalleiter SBB Mitte, und Stadtpräsident Daniel Spinnler haben am Samstag unter dem Applaus einer grösseren Schar von Gästen den neuen Zug auf den Namen Liestal getauft. Ab jetzt trägt der Zug das Liestaler Stadtwappen.Der 400 Meter lange Doppelstockzug verfügt über bis zu 1300 Plätze, was für wesentlich mehr Kapazität sorgen wird.

Die SBB haben im Juni die Arbeiten für das Projektpaket Vierspurausbau und Wendegleis Liestal aufgenommen. Berchtold erklärt: «Die Arbeiten kommen gut voran, verlangen aber wegen der vielen Umtriebe von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote