banner

In eine neue Zukunft

Fr, 30. Aug. 2019

Die Kirchgemeinde befragt ihre Mitglieder

Weil Pfarrer Hans Bollinger 2020 pensioniert wird und die Kirchgemeinde Ziefen-Lupsingen-Arboldswil mit einer geringeren Subvention der Pfarrbesoldungen rechnen muss, will sich die Kirchgemeinde neu ausrichten. Entscheidungen dürften diesen November getroffen werden.

Otto Graf

Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Ziefen-Lupsingen-Arboldswil (KG ZLA), will sich neu ausrichten. Nicht ganz freiwillig, denn Ende 2020 wird Pfarrer Hans Bollinger pensioniert. Dies führt zu finanziellen Engpässen. Denn die Kantonalkirche hat wegen des Rückgangs der Mitglieder der reformierten Kirche die Subvention der Besoldung der Pfarrstellen von 1,5 auf 1,3 reduziert. Bislang richtet die KG ZLA den Lohn für zwei volle Pfarrstellen aus. Die zweite Stelle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote