Wildtierfallen

Fr, 06. Aug. 2021

Tiere verenden qualvoll
Zum Artikel «Wenn der Zaun zur Falle wird» in der «Volksstimme» vom 16. Juli, Seite 6

Zwei Rehgeissen in Ziefen hatten nicht so viel Glück wie das Kitz in Wenslingen. Letzteres ist rechtzeitig entdeckt und gerettet worden.

Laut Samuel Guthauser sind die Anforderungen der Einzäunungen zu 95 Prozent erfüllt. Für ihn ist die Sache somit vom Tisch und erledigt. Die zwei Rehe in Ziefen sind qualvoll und unter vielen Stromstössen verendet. Viele Igel und auch Hasen erleiden dasselbe Schicksal , obwohl Kulturen anders geschützt werden könnten. Ein Dank an jene Bauern, die den grösseren Aufwand jetzt schon auf sich nehmen, bevor es vorgeschrieben wird.

Heinz Senn-Rudin, Ziefen

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote