Ein mobiler Treffpunkt

Di, 22. Jun. 2021

Jugendmobil lockte viele Jugendliche an

Mehr als 60 Jugendliche aus acht verschiedenen Gemeinden aus dem Oberbaselbiet fanden kürzlich den Weg nach Anwil. Grund dafür war ein Angebot der Offenen Jugendarbeit Region Gelterkinden: Das Jugendmobil lud ein zum Spielen, Reden und Chillen.

Fabio Kunz und Ladina Kühni, Mitarbeitende der Offenen Jugendarbeit Region (OJA) Gelterkinden, brachten das Jugendmobil nach Anwil. Es handelt sich dabei um einen Kleinlaster, der zu einem mobilen Jugendtreff umfunktioniert wurde und so diverse Angebote wie zum Beispiel «Töggele», Einradfahren oder «Uno»-Spielen ermöglicht.

Nur nur das schöne Wetter sorgte für gute Laune. Den Jugendlichen standen Bubble-Soccer-Bälle zur Verfügung, die mit viel Spass kräftig genutzt wurden. Auch in der Turnhalle durften sich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote