Die Lockrufe der Bürgergemeinde

Do, 10. Jun. 2021

Vergünstigtes Bürgerrecht soll zu neuen Impulsen verhelfen

Mit einer vergünstigten Einbürgerung möchte die Bürgergemeinde Arisdorf in diesem Sommer wachsen und erhofft sich so jüngere Mitglieder – und vor allem Impulse für das Leben in Arisdorf.

Jürg Gohl

Nein, als Hilfeschrei sei das nicht zu verstehen, sagt Thomas Wellauer, der Präsident der Bürgergemeinde Arisdorf. Diese erlässt unter dem Slogan «Mein Wohnort – Mein Bürgerort» einen Aufruf an alle Einwohnerinnen und Einwohner, für die Arisdorf vom Wohnort zur Heimat geworden ist, sich auch einbürgern zu lassen. Das geschehe «schnell und unkompliziert», fügt die Behörde in ihrem Aufruf noch an. Mit dem Bürgerrecht verleihe man auch «der Verbundenheit zu unserem Dorf» Ausdruck. Eine um 400 Franken vergünstigte Aufnahmegebühr soll den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote