Gewerbeverband fordert rasche Lockerung

Di, 13. Apr. 2021

Bern | Der Schweizerische Gewerbeverband (SGV) hat im Hinblick auf die Bundesratssitzung von morgen die sofortige Aufhebung der Coronavirus-Massnahmen gefordert. Die aktuelle Coronavirus-Politik sei einseitig gesundheitspolitisch ausgerichtet, kritisierte der Verband. Wichtige Faktoren wie die Wirtschafts- und Finanzpolitik oder das Soziale würden nicht miteinbezogen, hiess es. FDP-Nationalrätin und SGV-Vizepräsidentin Daniela Schneeberger (Thürnen) hielt zudem fest, dass mit der Logik des gezielten Schutzes, also dem Testen, dem Impfen, der Kontaktverfolgung und mit den Schutzkonzepten, die «sofortige Beendigung des Lockdowns und der derzeitigen schädlichen Massnahmen möglich» sei. sda.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote