«Chilchacher»

Di, 13. Apr. 2021

Zur Belebung der Demokratie

«Lasst uns einfach arbeiten; wir werden die Resultate unserer Arbeit zu gegebener Zeit vorlegen.» Dies ein Satz, der in Zusammenhang mit der Auseinandersetzung um die geplante Überbauung des «Chilchachers» Tenniken gefallen ist. Im Idealfall wird dem Souverän ein fertiges Überbauungsprojekt vorgelegt, zu dem die Bevölkerung Ja oder Nein sagen darf. Kosmetische Veränderungen dürfen noch eingebracht werden, nachdem die wichtigen Entscheidungen von Investoren, Landbesitzern und Behörden gefällt wurden.

Hätte sich das «Chilchacher Komitee» nicht von Anfang an eingemischt, wäre ein fixfertiger Quartierplan serviert worden. Bevor der Schleier gelüftet wird, halten sich die an der Planung beteiligten Instanzen bedeckt. Geheimhaltung wird von allen in das Bauprojekt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote