ICH UND MEIN PÜMPIN

Di, 12. Jan. 2021

«Frühling in Arboldswil», 1953

An einem schönen Sonntagmorgen im Jahr 1953 entschlossen sich meine Eltern, mit dem Auto eine «Blueschtfahrt» durchs Baselbiet zu machen. Mein Vater war Amateurfotograf und wollte auf einem Spaziergang blühende Kirschbäume fotografieren.

Ein aufziehendes Gewitter trieb meine Eltern auf den Heimweg. Unterwegs trafen sie den Kunstmaler Fritz Pümpin, der dabei war, dieses Bild in Arboldswil fertig zu malen. Kurz vor Fertigstellung brach das Gewitter los, sodass Pümpin schnell aufbrechen musste. Mein Vater anerbot sich, den Maler mit dem Auto nach Hause zu fahren. Bei ihm angekommen, wollte Fritz Pümpin meinem Vater die Fahrt bezahlen. Mein Vater schlug dies aus, erwarb jedoch später das fertige Bild «Frühling in Arboldswil».

Beim Aufhängen des Bildes stellte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote