Eine positive Corona-Geschichte

Fr, 27. Nov. 2020

Jael Müllers Kurzgeschichte ist Teil eines Sammelbandes

«Positiv!». Die Kurzgeschichte von Jael Müller erscheint mit 49 weiteren Geschichten im Buch «Augenblicke». Der Text der 14-jährigen Schülerin aus Wittinsburg wurde an einem Schreibwettbewerb zum Thema «Corona-Zeit» für das Werk ausgesucht.

Lisa Zumbrunn

Unter dem Titel «Augenblicke» ist seit vergangener Woche ein Buch mit 50 Kurzgeschichten rund um die Thematik «Corona-Zeit» in den Buchläden erhältlich. Verfasst haben die Texte verschiedene Jungautorinnen und -autoren von der 4. bis zur 9. Schulstufe. Unter ihnen befindet sich die Wittinsburgerin Jael Müller. Die 14-jährige Schülerin trägt mit ihrer Kurzgeschichte «Positiv!» zum veröffentlichten Gesamtwerk bei. Zu diesem Erfolg ist sie via eines im Frühling veranstalteten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote