Asphalt überdeckt Ackerland

Do, 05. Nov. 2020

Der WB-Neubau zeigt seine ersten Spuren im Gelände

25 000 Quadratmeter Landwirtschaftsland müssen vorübergehend dem Neubau der Waldenburgerbahn weichen. Dies ruft Kritiker auf den Plan.

Elmar Gächter

Es geht los! Wenn man in diesen Tagen das Waldenburgertal befährt, wird einem bewusst, dass sich baulich einiges tut. Die Rotlichter auf der Kantonsstrasse mehren sich, ebenso die Anzahl der Baumaschinen. Der Bahnlinie entlang werden Baupisten und Installationsplätze angelegt, so, als würde das ganze Tal zu einer einzigen Baustelle mutieren. Es sind die Vorboten einer rund zweijährigen Phase, die wohl nicht nur den Benützern der Hauptstrasse einiges an Geduld abverlangen wird.

Der pensionierte Landwirt Paul Eschbach aus Diegten wird von den Verkehrsbeschränkungen weniger betroffen sein. Ihm…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote