«Die nächste Epidemie kommt bestimmt»

Do, 26. Nov. 2020

Mit einem Langzeit-Monitoring der Antikörper-Entwicklung ermittelt das Schweizerische Tropen- und Public-Health-Institut die Ausbreitung des neuen Coronavirus. Mit einem Bus gehen die Verantwortlichen zu den wenig mobilen Studienteilnehmern. Gestern machte er halt in Sissach.

Tobias Gfeller

Immer wieder bleiben Passantinnen und Passanten in der Sissacher Begegnungszone stehen und lesen interessiert, was auf dem Bus neben der Kantonalbank steht. Drinnen reibt sich Rudolf Heckendorn kräftig die Hände. «Sie müssen schön warm sein, dass genügend Blut kommt», sagt Pflegefachfrau und Studienassistentin Cornelia Devonas. Doch das Blut des Buckters will nicht so recht. «Sie sind etwas geizig zu uns», sagt Devonas mit einem Lachen, während sie das wenige Blut von der Fingerkuppe aufzieht.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote