Gelterkinden siegt ohne Satzverlust

Di, 20. Okt. 2020

Der VBC Gelterkinden ist gut in der Gruppe B der 1. Liga angekommen. Das Team um Spielertrainer Matthias Buser hat am Samstag auch das zweite Ligaspiel gewonnen, ohne Zähler für die Tabelle abzugeben. Beim VBC Münchenbuchsee siegten die Oberbaselbieter 3:0 (25:19; 25:23; 27:25). Nach einem deutlichen Startsatz fielen der zweite und dritte Durchgang knapper aus. Mit sechs Punkten aus zwei Spielen belegt der VBC Gelterkinden den 2. Rang hinter einem anderen Baselbieter Team: Die Aufsteiger von VB Therwil haben bereits drei Spiele absolviert, dabei erst einen Satz abgegeben und führen die Tabelle daher mit neun Punkten an. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote