Betrugsversuch in Bubendorf

Do, 08. Okt. 2020

In Bubendorf sind in der Nähe von Bauvorhaben verschiedene Schreiben an Haushalte gelangt, denen ein Trickbetrug zugrunde liegt. So wird in den Schreiben darauf verwiesen, dass aufgrund der Bauarbeiten die Strasse auf ihre Tragfähigkeit geprüft werden müsse. Pro Haushalt sei dabei ein «Strassenanwohnerbeitrag» von 30 Franken zu bezahlen. Bei den Briefen werde zudem suggeriert, dass diese von der Gemeinde kommen. Wie die Gemeinde Bubendorf jedoch mitteilt, hat sie nichts mit diesen Schreiben zu tun: «Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass ihre Schreiben stets mit Briefkopf, Ansprechpartner sowie dazugehörenden Kontaktdaten und adressiert versendet werden», heisst es in den Gemeindenachrichten. Die Gemeinde ruft die Bevölkerung dazu auf, die Schreiben zu ignorieren und den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote