20 Minuten Wartezeit im Morgenverkehr

Do, 08. Okt. 2020

Bereits seit Mai wird in Bubendorf die Hauptstrasse erneuert. Die Verkehrsbehinderungen sind seither beträchtlich. In dieser Woche hat sich die Situation nochmals verschärft. Die Bau- und Umweltschutzdirektion nimmt Stellung.

David Thommen

Der Stau vor der Bubendörfer Baustelle am Dienstagmorgen wuchs und wuchs: Phasenweise waren die Autos während der Hauptverkehrszeit zwischen 7 und 8 Uhr während ganzer 20 Minuten blockiert. Viele Pendler kamen zu spät zur Arbeit. Passagiere im 70/71er-Bus der AAGL verpassten in Liestal nicht nur den Schnellzugsanschluss Richtung Basel, sondern gleich auch noch die nachfolgende S3.

Bereits tags zuvor waren die Wartezeiten vor der mehrere Hundert Meter langen Baustelle ähnlich gross. Die kantonale Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD) nimmt zu Fragen der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote