Rino Zumbrunn ist bester Jungkoch

Di, 15. Sep. 2020

Gold an den Schweizer Berufsmeisterschaften

ch. Der 21-jährige Koch Rino Zumbrunn hat am Wochenende an den Schweizer Berufsmeisterschaften, den Swiss Skills, die Goldmedaille gewonnen. Damit tritt der in Wittinsburg aufgewachsene Sissacher als Spitzen-Berufsmann in die Fusstapfen seines Vaters Thomas und seines Bruders Heiko. Der Vater belegte in den 1980er-Jahren an den Schweizer Meisterschaften den zweiten Platz, der Bruder wurde 2017 – ebenfalls bei den Carrossiers – Vizeweltmeister, nachdem er sich zuvor mit dem Schweizer Titel für die WM in Abu Dhabi qualifiziert hatte. Dies gilt nun auch für Rino. Der Titel ist sein Ticket für die im kommenden Herbst in Schanghai stattfindenden «World Skills».

Es war die zweite Teilnahme des Jungkochs an diesem Wettbewerb. Bei der letztmaligen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote