Ideale rechtskundige Kandidatin

Di, 15. Sep. 2020

Noëmi Marbot bringt ideale Voraussetzungen mit für die Arbeit in der Sozialhilfebehörde Gelterkinden. Die 36-jährige Juristin und Mutter von zwei Kindern arbeitet als Gerichtsschreiberin des Sozialversicherungsgerichts Basel. Davor war sie mehrere Jahre lang Mitarbeiterin einer Anwaltskanzlei und daneben Vertrauensanwältin des Mieterinnen- und Mieterverbands BL. Während sechs Jahren war Noëmi Marbot Mitglied der kantonalen Schlichtungsstelle für Mietangelegenheiten Basel-Landschaft. Mitglieder der Sozialhilfebehörde müssen sich in die komplexe Materie des Sozialversicherungsrechts einarbeiten. Noëmi Marbot bringt diesbezüglich jahrelange Berufserfahrung mit und wird gleich von Beginn weg eine grosse Bereicherung für die Kommission sein.

Für mich ist klar: Ich schreibe Noëmi Marbot…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote