Ein Leben für die Gitarre

Di, 15. Sep. 2020

Virtuose Gitarrenmusik von Lorenzo Micheli in der Oberen Fabrik

Der Italiener Lorenzo Micheli beherrscht die Gitarre wie nur wenige. Mit Kompositionen von Chopin und anderen Meistern hat er das Publikum am «Klanglichter»-Konzert in der Oberen Fabrik fasziniert.

Thomas Lüthi

Die Gitarre ist fast wie ein Mensch gebaut: unten der Klangkörper, der sogenannte Korpus, dann kommt der lange Hals und zuoberst ist der Kopf mit den Wirbeln, mit denen die Saiten gespannt werden. Beim Gitarristen Lorenzo Micheli hatte man das Gefühl, er spiele nicht einfach auf seinem Instrument, sondern er kommuniziere mit ihm – wie mit einem Menschen, geduldig, liebevoll, aber fordernd. Das Produkt dieses innigen Dialogs zwischen Künstler und Instrument war eine grandiose Gitarrenmusik, wie es sie nicht oft live zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote