Umbauarbeiten auf der Hauptstrasse in Buckten

Fr, 31. Jul. 2020

Ab kommendem Montag werden an der Hauptstrasse in Buckten das Trottoir erneuert sowie die Bushaltestellen umgebaut. Die erste Etappe betrifft den Abschnitt vom Gemeindehaus bis zum Fussgängerstreifen beim Volg, wie die Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion mitteilt. In der zweiten Etappe wird bis zum Dorfende umgebaut. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende dieses Jahres. Die Arbeiten erfolgen unter Verkehr und werden bei Bedarf durch Verkehrswachen begleitet und mit einer Ampel geregelt. Örtlich werden Fussgängerumleitungen eingerichtet. Die Bushaltestellen werden provisorisch zur Fussgängerinsel in Richtung Rümlingen vorverschoben, um einen reibungslosen Arbeitsablauf zu gewährleisten. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote