Zweitweitester Sprung aller Zeiten

Di, 30. Jun. 2020

Bei dem Sprung-Meeting in Schaffhausen konnte der 20-jährige Simon Ehammer am Samstag einen grossen Erfolg erzielen. Ausser Julien Fivaz (8,27 Meter im Jahr 2003) ist noch kein Schweizer jemals so weit gesprungen wie der Athlet vom TV Teufen. Der Appenzeller hatte mit 1,3 Metern pro Sekunde optimale Windbedingungen. Sein Sprung auf 8,15 Meter bedeutet nicht nur Platz zwei der Schweizer Allzeit-Bestenliste, sondern ebenfalls Schweizer U23-Rekord. Der U20-Europameister im Zehnkampf bestreitet Mitte Juli in Kreuzlingen seinen ersten Zehnkampf dieser Saison. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote