Stefan Degen übernimmt ad interim

Sa, 23. Mai. 2020

Weiterhin kein Kandidat, dafür eine Übergangslösung: Der Gelterkinder Gemeinderat hat sich für die Amtsperiode ab dem 1. Juli dieses Jahres konstituiert. Die Frage, wer das Präsidium der abtretenden Christine Mangold vom Bürgerlichen Zusammenschluss Gelterkinden (BZG) übernimmt, bleibt offen. Ab Juli und bis zu den wegen Corona verschobenen Präsidentschaftswahlen am 27. September amtet Stefan Degen (BZG) als Interimspräsident, wie die Gemeinde mitteilt. Martin Rüegg (SP) übernimmt befristet für das zweite Semester 2020 das Vizepräsidium, das der ebenfalls abtretende Felix Jehle (SP) innehatte. Stefan Ruesch (BZG) wird für dieselbe Zeitspanne als ausserordentlicher Vizepräsident vermeldet. Weiterhin hat keines der sieben Gemeinderatsmitlieder Ambitionen auf das Präsidium angemeldet. Bei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote