Kampf um den Gemsacker

Do, 12. Mär. 2020

Referendumsabstimmung zu Wohnüberbauung

Am 22. März entscheiden die Böckter in einer Referendumsabstimmung über den Quartierplan für eine Wohnüberbauung mitten im Dorf. Der Widerstand richtet sich nicht gegen das Zubetonieren einer Grünfläche, sondern gegen den Mehrverkehr.

Christian Horisberger

Der Abstimmungskampf um den Böckter Quartierplan Gemsacker ist in vollem Gang. Anfang Woche flatterte ein Flugblatt des Referendumskomitees gegen die Wohnüberbauung in die Briefkästen, heute kontern die Planer. Am 22. März fällt an der Urne der Entscheid.

Strittiger Punkt ist der Mehrverkehr, der in Böckten durch die 29 neuen Wohneinheiten mit 80 bis 90 Bewohnern generiert wird; das Gegenkomitee spricht von 100 bis 150 zusätzlichen Fahrten pro Tag. Die zu erstellende Zufahrtsstrasse zum neuen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote