«Eine einmalige Absage können wir finanziell verkraften»

Fr, 06. Mär. 2020

 Nun muss der örtliche Turnverein auf die Haupteinnahmequelle in diesem Jahr verzichten. OK-Präsident Marc Grieder im Interview.

Severin Furter

Herr Grieder, wann haben Sie das erste Mal daran gedacht, dass Sie den Maskenball in diesem Jahr nicht durchführen können?
Marc Grieder:
Eigentlich hatte ich diesen Gedanken erst, als der Bundesrat am vergangenen Freitag über das nationale Verbot für Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen informiert hatte. Vorher hätte ich nicht daran gedacht, dass wir unseren Maskenball aufgrund des Coronavirus nicht durchführen können.

Was geschah in der Folge?
Im ersten Moment habe ich noch nichts unternommen. Auch weil wir am Maskenball in den vergangenen Jahren deutlich weniger als 1000 Eintritte verkauft haben. Wir hätten in diesem Jahr rund 500…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote