Neue Wasserreserven für Böckten

Di, 20. Aug. 2019

Tag der Wasserversorgung informiert und sensibilisiert die Bevölkerung

In Böckten ist ein neues Hochzonenreservoir in Planung, das 2021 gebaut werden soll. Dies wurde am Tag der Wasserversorgung am Wochenende bekannt, als die Gemeinde die Wichtigkeit einer sicheren und sauberen Wasserfassung aufzeigte.

Daniel Schaub

«Wir sind in Böckten in einer feudalen Lage», sagt Gemeinderat Stephan Jung. Er spricht damit die beiden natürlichen Wasserquellen «Golchen» und «Ob den Reben» an. Sie liefern verlässlich gutes Quellwasser, das nur durch einen UV-Filter zu Trinkwasser aufbereitet werden kann und über den Jahresdurchschnitt rund die Hälfte des Bedarfs der Gemeinde deckt. Die andere Hälfte wird aus dem Zweckverband Wühre bezogen, der Grundwasser aus dem Ergolzstrom liefert und demnächst um ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote