Sibylle Häring läuft an EM auf Rang 5

Di, 23. Jul. 2019

An den U20-Europameisterschaften im schwedischen Boras hat Sibylle Häring über 3000 Meter Steeple den fünften Rang erreicht. Die Sissacherin unterbot mit 10:24,54 Minuten ihre persönliche Bestzeit um knapp vier Sekunden. Damit verbessert die Athletin der LC Fortuna Oberbaselbiet ihren eigenen Schweizerrekord bei den Unter-20-Jährigen. Im Kanton war sie schon vor dem neuerlichen Rekord auch bei den Aktiven die schnellste Steeple-Läuferin gewesen. Häring hatte im Vorfeld der U20-EM auf einen Top-10-Rang gehofft. Mit dem Rennen, das sie nur zwölf Sekunden hinter den Medaillenrängen abgeschlossen hat, ist sie sehr zufrieden, wie sie auf Anfrage sagt. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote