Beat Schweizer erreicht das relative Mehr

Di, 02. Apr. 2019

Bei der Wahl eines neuen Gemeinderatsmitglieds in Titterten hat Beat Schweizer mit 50 Stimmen das relative Mehr erreicht. Schweizer, der zurücktretende Präsident der Rechnungsprüfungskomission, hatte bereits an der Ersatzwahl vom 10. Februar am meisten Stimmen erhalten. Schweizer hatte sich jedoch nie offiziell für das Amt zur Verfügung gestellt und kündigte an, eine allfällige Wahl nicht anzunehmen. Er werde nun aber nochmals darüber nachdenken. Zu besetzen gilt es für die Titterter den Platz von Thomas Moor, der im Dezember per sofort zurückgetreten war. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote