VOLKSOHR

Di, 19. Jun. 2018

Das Volksohr hat an der Gemeindeversammlung in Kilchberg, die ganz im Zeichen des Personalwechsels stand, von der abtretenden Gemeindeschreiberin Marianne Tschopp vernommen, dass noch eine Pendenz bestehe. Sie eröffnete ihrer Nachfolgerin Colette Scheidegger, dass der Gemeinderat zur Adventszeit Post aus Bern erhalten habe. Absender: Ueli Maurer, Bundesrat, Bern. Im Innern befand sich eine Karte, mit welcher der Absender dem Gemeinderat für die angenehme Zusammenarbeit dankte und alles Gute wünschte. Geehrt ob dieser unerwarteten Wertschätzung verdankte der Gemeinderat die guten Wünsche und fragte in einem Nebensatz nach, ob auf dem Kuvert aus Bundesbern die richtige Postleitzahl 4496 für Kilchberg BL stand oder ob die Karte etwa für 8802 Kilchberg ZH gedacht gewesen sei. So oder so,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote